Gräbt OTT den traditionellen Verbreitungswegen das Wasser ab?

„Bye-Bye 20:15? Gezeitenwechsel im Fernsehgeschäft: Gräbt OTT den traditionellen Verbreitungswegen das Wasser ab?“ – unter dieser Fragestellung diskutierten im Rahmen der Audiovisual Media Days 2013: Katharina Behrends (Geschäftsführerin NBC UNIVERSAL Global Networks Deutschland), Eike Kühl (freier Mitarbeiter und Blogger von ZEIT ONLINE), Dr. Andrea Malgara (Geschäftsführer Mediaplus Gruppe), Tobias Trosse (Geschäftsführer PutPat TV) und Nelson Killius (Direktor Corporate Development, Kabel Deutschland Holding).

Moderation: Georg von Stein, Redaktion Stein

© 2013 medienportal.tv – http://www.medienportal.tv – Das Video-Portal für die Kommunikationsbranche

Wie fühlen Sie sich nach der Lektüre dieses Blogbeitrags?